Schützenverein-Bokern-Märschendorf e.V.
Schützenverein-Bokern-Märschendorf e.V.

Sehr geehrte Schützenbrüder,
sehr geehrte Freunde und Gönner unseres Vereins,


am Samstag, den 14.11.2020, hätten wir eigentlich unseren
Schützenball 2020 gefeiert. Ein Höhepunkt in jedem Schützenjahr. Aber
aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir den Schützenball 2020,
genauso wie schon unser Schützenfest 2020, leider absagen.


Viele unserer gemeinsamen Zusammenkünfte des Schützenvereins wie
Monatsschießen, Vereinsmeisterschaften, Pokalschießen oder unsere
Treffen mit Freunden und sogar Verwandten fanden nicht statt.
Die Frage ob und wann wir je wieder unser „normales“ Leben ohne
Schutzmaske oder sonstige Einschränkungen haben, kann uns im
Moment niemand beantworten.

Oder die Frage ob wir im nächsten Jahr unser Schützenfest 2021 oder
unsere Kompaniefeste feiern können, bleibt unbeantwortet.


Wir können nur unseren verantwortlichen Politikern vertrauen und die
Maßnahmen die jetzt durchgeführt werden, mittragen, damit wir
hoffentlich wieder gemeinsam feiern oder uns treffen können, ohne
Angst vor Ansteckungen zu haben.


Wir, als Vorstand des Schützenvereins Bokern Märschendorf, halten es
für unumgänglich, dass wir alle den jetzt gemachten Vorgaben folgen.
Im Hinblick auf die Nutzung unserer wieder geschlossenen
Schützenhalle und zugelassener Aktivitäten unseres Schützenvereins
werden wir Euch, sobald sich etwas Neues ergibt, zeitnah unterrichten.
Allen Schützen, Gönnern und Freunden unseres Vereins wünschen wir
für das weitere Jahr 2020 Gesundheit und Durchhaltevermögen.


Der Vorstand

Absage der Theateraufführungen

 

Absage der Theateraufführungen im Februar und März 2021

 

 

Liebe Schützenbrüder,

 

seit vielen Jahren unterstützt ihr unseren Theaterverein Bokern-Märschendorf

und wir können die Schützenhalle für unsere Aufführungen nutzen.

Hierfür möchten wir uns recht herzlich bedanken.

 

Wie allgemein bekannt ist, befinden wir uns in einer schwierigen Zeit

und wir sehnen uns nach Normalität im Alltag,

wozu auch unsere Theateraufführungen gehören.

 

Proben und Aufführungen können nach derzeitigem Stand

nur unter div. Auflagen erfolgen, wobei viele Fragen bestehen bleiben.

Wir haben über diese Probleme gesprochen und sind zum Ergebnis gelangt,

dass wir unserer Verantwortung ge-genüber unseren Gästen und

uns gerecht werden müssen.

Insofern haben wir be-schlossen, dass in dieser Saison

keine Proben und Theateraufführungen erfolgen.

 

Voller Optimismus sehen wir aber auf die Theatersaison 2022

und wir beginnen im Herbst des nächsten Jahres wieder mit den Proben.

Unsere und eure Gäste werden sich dann wieder

an einem tollen Stück erfreuen können.

 

Wir gehen weiterhin von einer freundschaftlichen Zusammenarbeit aus

und freuen uns auch auf euren Besuch.

Euch und euren Angehörigen wünschen wir alles Gute.

 

 

Viele Grüße und wir sehen uns während des Schützenfestes

 

 

Hermann Nordlohne

Absage Schützenfest 2020

Vorübergehende Schließung der Schützenhalle

Karl-Heinz Wempe                           "der Gewaltige" herrscht über Bokern-Märschendorf!

                            Foto: OV Bergmann

Die neuen Regenten tragen die Titel:

 

König Karl-Heinz "der Gewaltige" Herscher von Schlederhausen und Spreda.
Königin Mona "die Sanftmütige" Prinzessin von Hemmelte.

 

Dem Königspaar stehen folgende Minister zur Seite:

 

Minister für Einkauf und Wirtschaft und Finanzen, Herzog Heiner Wilmerding mit Ehefrau Judith "Herzogin von Nordlohne"

 

Minister für Form und Kunst, Fürst Josef Thomann mit Ehefrau Heike "Fürstin von Schledehausen"

 

Minister für Zukumpft und Digitales , Baron Markus Fischer mit Ehefrau Nicole  "Baroness von Schledehausen"

 

Minister für Landwirtschaft und Ernährung, Graf Reinhard Osterdorf mit Heike Rohenkohl "Gräfin von Holzhausen"

König Karl-Heinz Wempe mit Königin Mona Wempe 

Die Theatersaison war wieder mal richtig toll mit euch!

Mit Spannung erwarten wir die Saison 2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein-Bokern-Märschendorf e.V.